Recht: Grundlagen des Rechts

Das Zusammenleben in einer Gesellschaft ist komplex. Wo immer zwei Menschen aufeinandertreffen, stehen sich unterschiedliche Wertvorstellungen, Meinungen und Interessen gegenüber. In der Familie, in der Ehe, in der Schule, bei der Arbeit, beim Einkauf, bei der Wohnungsmiete, im Strassenverkehr – überall kann es zu Konflikten kommen. Damit das Zusammenleben funktioniert, braucht es Regeln, die dem Einzelnen eine Orientierung geben, wie er sich verhalten soll. Aber nicht nur die Beziehungen der Bürgerinnen und Bürger untereinander müssen geregelt werden, auch das Verhältnis der Bürgerinnen und Bürger zum Staat bedarf einer Ordnung. Hierbei stellt das Recht eine unabdingbare Grundlage dar, indem es verbindliche Verhaltensregeln für alle Beteiligten vorgibt.

Enthaltene Kapitel (7):

1. Aufgaben des Rechts
2. Staatsziele und Rechtsstaat
3. Die Rechtsquellen
4. Gliederung des Rechts
5. Prozessrecht (Rechtspflege)
6. Allgemeine Rechtsgrundsätze (und Rechtssprichwörter)
7. Rechtsanwendung (Falllösungschema)

Fragen/Probleme?

Bitte wenden Sie sich mit Ihren Fragen oder bei Problemen direkt an uns. Gerne helfen wir Ihnen weiter!

044 284 20 80
sekretariat@kszh.ch
www.kszh.ch